Räumlichkeiten

Komfortabel Wohnen: Die Bewohnerzimmer

Das Altenheim St. Josef bietet 108 pflegebedürftigen, alten Menschen in 84 Einzelzimmern und 12 Doppelzimmern ein neues Zuhause. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Bad (mit WC, Waschbecken und ebenerdiger Dusche), manche über einen eigenen Balkon. Anschlüsse für Kabel-TV und -Radio sowie Telefon sind vorhanden. Selbstverständlich können die Zimmer von den Bewohnenden persönlich eingerichtet werden, denn wir wissen, dass altbekannte, vertraute Gegenstände und alltagsnahe Aktivitäten an das Langzeitgedächtnis anknüpfen und ein Gefühl von Identität und Sicherheit geben. 

Das Zentrum unseres Hauses: Die Cafeteria

Ob die täglichen 3 Mahlzeiten, nachmittags Kaffee und Kuchen oder Feiern und Konzerte, unsere modern gestaltete Cafeteria bietet den nötigen Platz.

In Gemeinschaft leben: Die Wohnküchen

In der Wohnküche können die Bewohnerinnen und Bewohner an der Zubereitung der Speisen teilhaben. Das Vorlesen aus der Tageszeitung, Gesprächsrunden, Spiele und Gruppenaktivitäten oder gemeinsames Fernsehen, wer den Tag nicht alleine verbringen möchte, ist hier gut aufgehoben.

Raum für Besinnliches: Unsere Hauskapelle

In unserer „kleinen Kirche“ gibt es die Möglichkeit zum stillen Gebet, ebenso wie zur Teilnahme an katholischen und evangelischen Gottesdiensten.

Das grüne Zimmer: Unser Garten

Das Naturerleben ist für Menschen mit einer demenziellen Erkrankung besonders wichtig. Deshalb leistet unser Garten einen wesentlichen Beitrag zum Wohlbefinden. Er bietet eine Fülle von Anregungen, die die Sinne ansprechen: z.B. die Farbenpracht der Blumen, das Plätschern des Wassers, den Geruch frisch gemähten Rasens, die Obststräucher zum Naschen.

Der Garten ist übersichtlich und auch für demente Menschen sicher. Bewohner können selbstständig und ohne Gefahr aktiv werden. Es ist möglich, in visueller Verbindung mit anderen zu sein und zugleich eine gewünschte Distanz zu wahren. Es gibt Sitzecken für gemeinschaftliche Aktivitäten, aber auch Rückzugsmöglichkeiten (z.B. die Mariengrotte zum Beten). Der Tierpark, unser Kleinod, bietet Unterhaltung und lockt zum Spaziergang.